Ki Do Shiatsu - die stille Kunst der sanften Berührung


 
 

Das jahrtausende alte Gesundheitssystem des Ostens lehrt, dass das ganze Leben Ausdruck gegensätzlicher, sich ergänzender Wirkungskräfte ist - Yin und Yang.

Shiatsu heisst übersetzt Fingerdruck und hat sich im letzten Jahrhundert in Japan zu einer eigenständigen Therapieform entwickelt. Seine Wurzeln liegen in der 3000 Jahre alten chinesischen Medizin.

Ki Do ist die Form die ich in meiner langjährigen Berufserfahrung in Verbindung mit Shin Tai und Cristallo Arbeit entwickelte.

Ki = Die Lebenskraft die alles umgibt und durchdringt
Do = Der Weg

Ki Do meint den harmonischen Fluss der Lebenskraft in den Energiebahnen (Meridianen) zu erfahren und zu fördern.
Das Leben ist Puls, der durch Yin und Yang erzeugt wird.

Durch Fingerdruck, Stretching, Massage, Ausrichtung des Beckens, Lösen von Bindegewebe-Spannungen und Ausrichten der Wirbelsäule schwingt sich das Körper-Seele-Geist-System in diesen Puls ein und kann gesunden.

  • Allgemeine akute und chronische Schmerzen
  • Nacken-, Schulter- und Rücken-Probleme
  • Nervosität
  • Schlafstörungen, Stress
  • Verdauungs- und Zyklusstörungen
  • Schwangerschaftsbegleitung
  • Erkrankungen der Atemwege
  • Psychische Symptomatik